Juli 31, 2015

LIEBLINKSLINKS #14...auf ins SOMMERLOTTERLEBEN!!!

LIEBLINKSLINKS #14...auf ins SOMMERLOTTERLEBEN!!!Dieser erste Tag der Sommerferien ist immer ein Besonderer. Morgens kuschelt man sich unter die Decke und schlummert mit wohligem Gefühl nochmal ein. Wenn man wieder aufwacht, schaut man auf den Wecker und weiß der ganze Tag wartet darauf entdeckt zu werden. Das wunderbare Gefühl von Leichtigkeit macht sich breit. Da ist ganz viel können und wenig müssen. Man darf einfach mal die Decke anstarren, an nichts denken, Kaubonbons und Trickfilme zum Frühstück geniessen, den ganzen Vormittag im Schlafanzug verbringen und die Zeit vergessen. Man darf stundenlang auf der Decke im Garten unter den Bäumen vom MEER träumen, sich gegenseitig die Lieblingsbücher vorlesen und dabei Zaubereis am Stiel essen. Man darf im Garten zelten, bis tief in die Nacht Sternschnuppen zählen und den Zirpen im Sommerwind lauschen.  


Herrlich, dieses SOMMERLOTTERLEBEN hat uns wieder!!! 

LIEBLINKSLINKS #14...auf ins SOMMERLOTTERLEBEN!!!LIEBLINKSLINKS #14...auf ins SOMMERLOTTERLEBEN!!!LIEBLINKSLINKS #14...auf ins SOMMERLOTTERLEBEN!!!LIEBLINKSLINKS #14...auf ins SOMMERLOTTERLEBEN!!!

Aber bevor wir uns in den bunten Ferienmodus stürzen haben wir mit der lieben Jules vom Kleines Freudenhaus noch ein paar Glücksklicks aus dem Netz gefischt...zum dem Sommer entgegenlieben...wir hoffen ihr habt alle einen magischen Sommer und die Sonnenstrahlen finden euch hier oder da wieder und wenn nicht, dann tanzt in euren Gummistiefel im Regen und schickt den Wolken eure Wünsche entgegen...


Habt alle einen wunderbaren August...voller Sonnenstrahlentagen und Sommersprossenstunden, in denen das Nichtstun euch wiederfindet und ihr die Welt wieder mit Kinderaugen entdeckt...das Leben wartet nicht auf euch, ihr müsst es euch schon holen...

Alles Liebe und wir freuen uns schon auf euch im Herbst...


hier unsere Glücksklicks zum Ferienstart...



+ THEREDWOODORPHANS + their bikeventure + THEREDWOODORPHANS + their bikeventure
+ nordische Sommerfreuden mit BOMMALI Nordic Summer delights with BOMMALI
+ GALATEA_SA ...leicht wie eine Sommerbrise + GALATEA_SA ... light as a summer breeze
+ EVAGOICOCHEA...diese schönen Strandtage + EVAGOICOCHEA...these lovley beach days
+ Be a country girl mit FIONAANNAL + Be a country girl with FIONAANNAL
+ 3 x bunte Verführung in Eis, bitte!!! + 3 x colorful ice temptation, please!!!
+ Stories by THEADVENTUREHANDBOOK + Stories by THEADVENTUREHANDBOOK
+ ETIOVADIA...blaue Sommerfreuden + ETIOVADIA...blue summer bliss
+ und gerade gerne "Ich bin Hier" mit berge... + and now "Ich bin Hier" with berge



(images by frauheuberg 2015, music by Berge via LaMosiqa)


Juli 17, 2015

LIEBLINGSLINKS #13: Nur Mut...da geht was!!!

2015-07-17 02.42.05 1Letztens fuhr ich mit Little E.  durch die Neubausiedlung an unserem Wohnort und musste schmunzeln. Fragend starrte mich unsere Tochter an und folgende Worte kamen über ihre Lippen: "Du, Mami, hast du auch schon gesehen, dass alle Menschen hier in ihren Gärten den gleichen Sonnenschirm aufgestellt haben? Was meinst du, gefällt der ihnen besonders gut?" Ich schaute rechts aus dem Fenster und sah gepflegte Gartenanlagen an mir vorbeiziehen und diese beigefarbenen Eisenschirme mit Neigungsverstellung. Auf einmal vielen mir auch all diese Fahrradanhänger vor den Garagen auf. "Ja, wahrscheinlich ist das der Beste unter den Sonnenschirmen?", hörte ich mich antworten. Vielleicht hatte aber auch keiner Lust aus der Norm zu fallen mit einem alten bunten Retroschirm vom Flohmarkt. Aus der Norm fallen, das können wir gut. Wir sind nicht verheiratet, wir haben ein Kind, wir wohnen zu Miete und noch immer blogge ich ohne Smartphone. Weit entfernt von der Normalität, die man zwischen diesen energieeffizienten Zukunftshäusern zu finden meint. Und Normalität ist oberstes Ideal in Deutschland. In der aktuellen Ausgabe der NEON hat Alard von Kittlitz einen wunderbaren Artikel über das Jammern in Deutschland und die Suche nach dem Glück im Leben geschrieben. Für seinen Artikel fuhr er durch Halbdeutschland auf der Suche nach eben diesem Glück und traf auch auf eine katholische Nonne, die Jahre zuvor eine eigentlich funktionierende Lebenstruktur verlassen hatte und ins Kloster gegangen war. Ein Satz in diesem Interview klang bei mir nach und machte mich in diesem Moment, reflektierend über mein eigenes Leben, unglaublich glücklich. 



"Es sei bedeutsam gut auf die eigene Wirklichkeit zu hören, sich selbst gerecht zu werden in dem, was man braucht und schenken kann." 

(aus "Das Glück der Mutigen" von Alard von Kittlitz
für NEON MAGAZIN / Ausgabe 08 2015)



LIEBLINGSLINKS #13: Nur Mut...da geht was!!!LIEBLINGSLINKS #13: Nur Mut...da geht was!!!

Wir haben hier in diesem Land die maximale Freiheit und die wenigsten von uns können sie innerlich nützen, weil sie ihre eigentlichen Wünsche für diese gruppendynamische Normalität vorbeiziehen lassen, nur um ein bisschen dazuzugehören. Es ist natürlich immer unbequemer nicht mit der Masse zu gehen, aber vielleicht erleben gerade die Unbequemen und Unangepassten das Glück intensiver, bewusster. Auf die eigene Wirklichkeit hören, sich von negativen Emotionen befreien, den Fokus auf den Augenblick haben und aufs Herz hören, wann immer es uns ruft. Das alles braucht MUT...MUT sich sein Glück bewusst zu machen...ohne auf die anderen und ihre Vorstellungen von Glück zu schauen...das alles ist immer nur eine Frage der Wahrnnehmung und deren Kraft müssen sich viele erst bewusst werden.


Viele wahre Worte an diesem Sonnenfreitag hier im Süden...das Wochenende wird sehr heiß und wir freuen uns auf nasse Freibadtage und lange schwüle Nächte da draußen...heute auch wieder mit ein paar Glücksklicks zum Wochenende mit der lieben Jules vom Kleines Freudenhaus. Liebste Westenschnitte, machts euch schön fein am Meer!!! 


Und ihr anderen ab ins kühle Blau!!! Hier unser Sommertrip durchs Netz...


+ bunte Zeiten bei JULIE.FLAMINGO + colorful time at JULIE.FLAMINGO
+ Scharf auf Pfirsich, hier bitte schön!!! + Focus on peach, here we are!!!
+ Be an Adventurer mit SEASHELLSUMMER + Be an Adventurer with SEASHELLSUMMER
+ Schnell entscheiden, sagt STEPHANINI...mhhh + Quick decision says STEPHANINI ... mhhh 
+ EMILYHOGARTH...ein kreatives Familienleben!!! + EMILYHOGARTH...a creative family life!!!
+ Sei kreativ mit NOTARYCERAMICS!!! + Be creative with NOTARYCERAMICS!!!
+ Kleiner Sommer-SPA...große Wirkung!!! + Little Summer-SPA...great effect!!!
+ Sommerfreuden mit REBECCAIRISS + Sommer Bliss with REBECCAIRISS
+ heute mein Klang...luftig und leicht + today my sound...airy and light



(images by frauheuberg 2015, Zitat aus "Das Glück der Mutigen" von Alard von Kittlitz für NEON Magazin / Ausgabe 08 2015, music by Freedom Fry via 3ème Gauche)


Juli 03, 2015

LIEBLINGSLINKS #12: Sommerspuren hinterlassen

LIEBLINGSLINKS #12: Sommerspuren hinterlassenEr ist da...der langersehnte SOMMER...schwindelerregende Temperaturen und letzte Woche habe ich die Kalifornier noch beneidet um ihre Sommergrade. Ab jetzt dürfen wir selber ins kalte Blau springen, nach Kokusöl und Co. riechen, mit FlipFlops an den Füßen durchs Gras hüpfen, unzählige Beerenmilchshakes trinken und in der Abenddämmerung nach Glühwürmchen Ausschau halten. Der JULI ist da und mit im ein wunderbares SommerHOCH. Früher wurde oft auch der Begriff Honigmonat oder Honigmond benützt, weil er auch den Monat nach der Hochzeit, die Flitterwochen bezeichnete. Die nächsten Tage soll der Wettergott uns wohl Hold sein und damit verbunden ruft uns der SOMMER da draußen. Also nichts wie raus aus den ungemachten Betten, die Wäscheberge Wäscheberge sein lassen und sich über Gras gesprenkelte T-Shirts freuen, zurück zu kindlichen Einfachheit, wo das Lutschen von Wassereis das Größte war und man sich wünschte, er würde nie zu Ende gehen...der Sommer mit seinen heißen Freibadtagen und den lauen Nächten, in denen man so schön dem Zirpen der Grillen lauschen konnte. Wir machen uns dann auch mal auf und springen ins kalte Blau...der SOMMER wartet und hinterlässt seine wunderbaren Spuren...wir müssen uns nur Zeit nehmen sie zu finden und dann einfach nur genießen...

LIEBLINGSLINKS #12: Sommerspuren hinterlassen
und wie meine liebste Westenschnitte so wunderbar in einem ihrer Wochenpost geschrieben hat:

"...Dankbar zu sein, mit dem wie es ist. Mit dem, was man hat. Leider vergessen wir das im Alltag viel zu oft. Dabei hat das Leben, dieser Sommer und im Besonderen der nächste Monat es doch verdient, sich bewusst zumindest einmal am Tag vor Augen zu halten, wie gut es uns geht, wofür wir einfach dankbar sein können..." 

Danke dafür, liebste Jules vom Kleines Freudenhaus, wir sind bei euch im Herzen und für soviel dankbar immer wieder und freuen uns schon auf eine Runde #dankbarkeitschallenge im Juli...

LIEBLINGSLINKS #12: Sommerspuren hinterlassenLIEBLINGSLINKS #12: Sommerspuren hinterlassen


und unser Freitag wäre kein richtiger FREItag ohne unsere Glücksklicks zum Wochenende...heute mal schön in den Sommer geklickt...genießt die lauen Tage, habt Spaß und lebt als gäbe es kein MORGEN...alles Liebe... 


+ African Adventure mit FernwehOsophy + African Adventure with FernwehOsophy
+ Mit Blaubeerkuchen in den Morgen + with Blueberry Cake into the morning
+ Endlich Sommer mit An Urban Village + Finally Summer with An Urban Village
+ A Summertrip mit LUCYLAUCHT + a Summertrip with LUCYLAUCHT
+ MATTCBAUER...Come and surf with me!!! + MATTCBAUER...Come and surf with me!!!
+ CECILEMOLI...Sommerfreuden in Paris + CECILEMOLI ...Summer bliss in Paris
+ Auf Reisen gehen mit MR.FOX + Go on Travel with MR.FOX
+ GRANTLEGAN...Travel is a lifestyle + GRANTLEGAN...Travel is a lifestyle
+ Summer Dreaming by SARA TAVARES + Summer Dreaming by SARA TAVARES

+ und hej die Welt braucht... + and hej, the world need...


(images by frauheuberg 2015, music by SARA TAVARES via bandcamp)