Februar 13, 2015

Lieblingslinks #5 2015...von Abenteuern, Eisbahnen und Mutter Natur

Lieblingslinks #5 2015...von Abenteuern, Eisbahnen und Mutter NaturErinnert ihr euch auch an diese Wintertage, wo man draußen bis in die Abendstunden Iglus gebaut hat, Schlitten gefahren ist und die Zeit einfach so endlos erschien. Ich erinnere mich daran wie ich einen Winter mit meiner Schwester eine Eisbahn auf dem Feld vor unserem Haus gebaut habe. Literweise haben wir den ganzen Tag Wasser in Kannen angeschleppt und schliefen am Abend vor lauter Aufregung kaum ein. Am nächsten Morgen sprangen wir früh aus unseren Betten und rannten nach draußen. Es hatte geklappt, unsere Eisbahn war gefroren über Nacht. Mit unseren Schlittenschuhen an den Füssen tanzten wir stolz wie Bolle den ganzen Nachmittag auf dem Eis...so herrlich...diese Abenteuer, die uns die Natur entdecken lässt, wenn wir sie lassen. 

Alle, die glauben mit dem Erwachsensein wären diese Abenteuer verschwunden, kann ich nur ans Herz legen sich mal wieder richtig die Hände draußen schmutzig zu machen, durch den Tiefschnee zu stampfen, sich fallen zu lassen  und Schneeengel in den Boden zu zaubern. Wir sind und werden nie zu alt sein von der Natur zu lernen. 
Lieblingslinks #5 2015...von Abenteuern, Eisbahnen und Mutter Natur


ein paar passende Worte von Numie Abbot fand ich dazu auch bei Free People The Bldg 25:

"...Heading out into nature, going for a walk in the woods, is all of it – a return to innocence, a break from the everyday life, and a test of physical strength. Watch how she lives, Mother Nature, and there is a lot to learn. She may not be overly complicated herself, but she still has the wisest advice to offer for your world that is..." (by Numie Abbot at Free People The Bldg 25 Blog)

here is WHAT THE WOODS HAVE TAUGHT NUMIE ABBOT...

Lieblingslinks #5 2015...von Abenteuern, Eisbahnen und Mutter Natur

Lieblingslinks #5 2015...von Abenteuern, Eisbahnen und Mutter NaturLieblingslinks #5 2015...von Abenteuern, Eisbahnen und Mutter Natur
so wunderbar in Worte gefasst, dass man es sich am liebsten eingerahmt an die Wand hängen würde um immer wieder daran erinnert zu werden um was es eigentlich im Leben geht.

und passend zum Natur erleben haben wir auch heute wieder ein paar Lieblingslinks zum Wochenende mit dem Kleines Freudenhaus gesammelt und verabschieden uns jetzt erstmal in eine hoffentlich sonnige Ferienwoche hier im Süden...weiter gehts dann erst wieder übernächste Woche...bis dahin alles Liebe und auf in ein feuchtfröhliches Karnevalwochenende...Kölle Alaaf, liebste Westenschnitte!!!

hier unsere Klicks ins Glück...


+ Be an Adventurer with goldie_berlin + Be an Adenturer with goldie_berlin
+ Valentinstagsküsse zum Blättern + Valentine´s Kisses to leaf through
+ mehr Winterfreuden bei punkodelish + more Winter Delights at punkodelish
+ neekmason...just go with the Flow + neekmason...just go with the flow
+ Sonntagsbrunch with Grace & Guts + Sunday brunch with Grace & Cuts
+ und immer gerne the NYC Bliss, ja? + It remains, the NYC Bliss, right?
+ Mhhh...Schlemmerzeiten mit Renée Kemps + mhhh...delicious times with Renée Kemps
+ Miniversuchung zum Frühstück + Mini Temptation for breakfast
+ Happy Valentine...mit Thinking out loud + Happy Valentine...mit Thinking out loud



(images by frauheuberg 2015, music by Ed Sheeran via youtube)

Februar 07, 2015

Lieblingslinks #4 2015...und wahre Worte gefunden bei FENWICK!!!

Lieblingslinks #4 2015...und wahre Worte gefunden bei FENWICK!!!Diese Woche ist mir wieder aufgefallen, wie sehr sich doch die heutige Generation von Eltern den Kopf über Dinge zerbricht, die für ihre Eltern einfach so eins in eins zusammenliefen. Ich frage mich immer, was das wohl ist, was die heutigen Mamas und Papas antreibt und warum bei ihren Töchtern und Söhnen alles so perfekt ablaufen soll. Warum muss man alles bei seinen Kindern unter Kontrolle haben? Warum sucht man in Erziehungsfragen Beistand in Büchern und im Internet? Wieso hören nur so wenige mehr ins sich hinein und auf ihre Instinkte?

Zu diesen Gedanken sprachen mir dann die Worte von Courtney Adamo, Mitbegründerin des Shopping-Portals Babyccino Kids, in ihrem Interview für FENWICK´S Online Magazine so aus dem Herzen...

"Don’t overthink things! There are so many parenting books telling you how to parent your children: how to feed, how to bathe, how to put them to sleep, how to educate, not to mention, mothers who want to pass on their advice and opinions. I’m all for sharing and debating parenting topics, but I've really learned that everyone does things differently. I think we are forgetting to trust our own instincts; we get caught up in what other people think and forget that we actually DO know what is best for our children..." (Courtney Adamo at the interview for Daily Muse FENWICK, 2015)
Lieblingslinks #4 2015...und wahre Worte gefunden bei FENWICK!!!
Ja, bitte hört doch wieder mehr in euch und in eure Kinder rein, vertraut eurem eigenen Verstand und macht euch nicht so abhängig von anderen Meinungen. Lasst eure Kinder sich entwickeln, gibt ihnen die Möglichkeit ihre eigenen Erfahrungen zu machen und habt einfach wieder Spaß mit Ihnen. Ja, der gemeinsame Spaß bleibt bei all dem Perfektionismus und dieser wahnsinnigen Kontrollsucht auf der Strecke.

Oh ja, ich weiß, ein paar ernste Worte zum Wochenende, aber sie lagen mir auf der Seele. Und wie geht es euch damit? Habt ihr auch immer wieder Angst bei eurer Kindererziehung zu versagen oder seid ihr mutig genug auf eure Instinkte zu hören? Lasst ihr euch auch gerne von der heutigen perfekten Bildbuchfamilie anstecken und wollt diesem Bild gerecht werden? Habt ihr eure Kinder eigentlich mal gefragt, was sie gerade wollen, mögen oder welche Ängste sie haben?

Ich glaube, wenn man auf sich vertraut und seinen Kindern dieses Urvertrauen wiedergibt, dass man für sie da ist und sie liebt so wie sie sind, dann kann man nicht wirklich etwas in ihrer Erziehung falsch machen.

Lieblingslinks #4 2015...und wahre Worte gefunden bei FENWICK!!!

Also schnappt euch eure Süßen und macht am Wochenende einfach mal was Verrücktes!!! Hört Ihnen einfach mal wieder zu und lasst euch von ihren Ideen und Gedanken inspirieren. Kinder stecken voller Phantasie und Kreativität und wir können davon nur selber profitieren. 

Für weitere Inspirationen gibt es heute auch wieder ein paar Glücksklicks zum Wochenende mit dem Kleines Freudenhaus, das sich in der jecken 5. Jahreszeit fröhlich vergnügt...liebste Westenschnitte, habt viel Spaß im bunten Getümel...

hier unsere Lieblingslinks für diese Woche...

+ einmal bitte nach Paris mit jasminetartineonce please to Paris with jasminetartine
+ Field & Forest...let´s be adventurers + Field & Forest...let´s be adventures
+ Winter Vibes mit dansmoe + Winter Vibes with dansmoe
+ This is Water...danke stepanini für soviel + This is Water...thanks stepanini for so much
+ sonntags Füsse hoch mit kellybrownphoto + sundays...feet high with kellybrownphoto
+ und kleine Zaubereien für zu Hause + and little magic for your home
+ Wie immer ein bisschen NYC LOVE !!! + As always a little NYC LOVE !!!
+ THE COAST...einfach wunderbar + THE COAST...just wonderful
+ und mit "Let it go" im Herzen + and with "Let it go" at Heart


(images by frauheuberg 2015, music by  James Bay via youtube , quote by Courtney Adamo found via the interview for Daily Muse FENWICK, 2015)