Dezember 03, 2013

Blogst13...oder was vom Wochenende übrig blieb!!! Teil 2

es geht weiter...

"Ich will meine Kamera wieder und  der beste Lifestyleblogger werden und den schnellsten und besten Post über die Blogst13 schreiben." 

will ich das wirklich? ... weit gefehlt...so ohne Fotos und Impressionen...was meint ihr? 

Meine Kamera blieb in Essen, und weilt jetzt dank unserer lieben Organisatoren in Köln. Ricarda und Clara haben sie am Abend noch im Unperfekthaus gefunden...Gottseidank...und da war sie hin, die Idee vom schnellsten und besten Blogst Post der Welt...

aber manchmal ist ja schnell, einfach zu wenig...oder?

ab und zu fehlen mir hier in der deutschen Bloggerlandschaft die wirklichen Geschichten und die Zeit, sie auch zu lesen und mitzufühlen...alles muss schnell gehen...alles wird kompensiert...es wird kurz geliked, weitergeklickt...nehmen wir die Botschaften der anderen eigentlich noch wahr?

Oder sind wir alle schon dem Information-Porn verfallen (wie Christian so schön sagte)?


"Jeder Konflikt stellt Menschen vor ein Handlungs-Dilemma. Und Ihre Entscheidung zeigt, wie der Erzähler die Welt sieht."

Keine Kamera-keine Bilder-kein Post? 

Ich entschied mich fürs gelassene Improvisieren. Das macht sich immer mehr bei mir breit... aus der Not eine Tugend machen...erfinderisch sein...Denn wenn ich etwas von der Blogst13 für mich mitnehme, dann ist es die Erkenntnis, dass uns allen doch etwas gemeinsam sein sollte...

nämlich der Wunsch unsere Leser mit den Geschichten, die wir schreiben, zu begeistern...dass uns Bloggen Spaß machen... dass es mehr um die Geschichten und weniger um materielle Dinge gehen sollte...dass mit Shiny Happy People keine Einhörner gestohlen werden können...dass man, wenn man an etwas glaubt, es auch erreichen kann...dass ohne Menschen wie Ricarda und Clara viele von uns sich vielleicht nicht so schnell in live kennengelernt hätten...dass für jeden von uns Bloggen etwas Anderes bedeutet, aber für jeden etwas Besonderes...danke, Juli für dieses Video...




dass Emotionales zusammen zu erleben doch immer noch am Schönsten ist...und dass es, wenn es darauf ankommt, es auch hier im Netz, die Menschen gibt, die dich unterstützen und an dich glauben...

"Blogst13 ist und bleibt für mich ein wunderbarer Ort, der Herzen und Leidenschaften vieler Menschen zusammenführen konnte (kann)."





Danke...vielen vielen Dank Ricarda und Clara für dieses analoge Zu Hause...ihr habt das alles erst möglich gemacht und das ist so wunderbar...diese kleine Feedbackrunde ist für euch...und wäre ohne die verlorene Kamera wohl nie entstanden...


jetzt auf weiterlesen klicken...;)...




(danke allen wunderbaren Bloggern, die sich Zeit genommen haben, uns bei unserer kleinen Feedback-Runde zu Blogst13 zu unterstützen...ihr seid einfach klasse...danke...)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Blogst13 war für mich Urlaub vom Alltag, Treffen von Freunden und neuen Freunden und die Freude und das Glück, Teil einer so wunderbaren Gruppe von Menschen zu sein.“ (Fee von FeeistmeinName)

Die blogst13 war für mich ein tolles, informatives, lehrreiches, aufregendes, langes, inspirierendes Wochenende und Wiedersehen mit "alten" und "neuen" Lieblingsmenschen aus Bloghausen.“ (Jules vom Kleines Freudenhaus)

Ich würde deine Aktion gerne nutzen um mich bei Jessi von Luxuria zu bedanken, die mich ohne zögern und unbekannt in ihr Zimmer aufgenommen hat - diese Geste steht für mich stellvertretend für Blogst!“ (Jutta von Kreativfieber)

Blogst13 waren zwei sehr inspirierende Tage voller interessanter Vorträgen, kreativen Menschen und mit jeder Menge Spaß!“ (Anna von DaWanda)

"BLOGST ist das Wiedersehen mit vielen liebgewonnenen Bloggern, das Kennenlernen und Vernetzten mit anderen Gleichgesinnten!" (Susanne von Serendipity-Blog)

Die Blogst13 war ein wahres Blogger-Familientreffen für mich - bekannte und neue Gesichter, spannende Gespräche, kreative Themen und vor allem viel Freude am Bloggen!“
(Igor von Happy Interior Blog)

Für mich war #blogst13 wie ein großes buntes Familientreffen: "we are family" ♥♥♥. (Tessa von ApplewoodHouse)

"Blogst13 war für mich ein Wochenende voller wunderbarer Menschen mit richtig guten Gesprächen – und ich bin jetzt Einhornfan und hätte gerne einen Hema in Hamburg!" (Susanne von Lieschenheiratet)

"Blogst 2013 hat mein Herz zum Strahlen gebracht" (Markus von Backbube)

Das Perfekte im Unperfekten“ (Tatjana Boeseck)

Blogst füttert Herz und Hirn.“ (Nina von Werkeltagebuch)

Die Blogst 13 war viel mehr für mich, als ich jemals in einem Satz zusammenfassen könnte.“ ★ ★ ★ ★ ★ (Nic von Luzia Pimpinella)

Mein Highlight 2013. Selten passen so viele verschiedene Gefühle und so ein großes Gefühl der Zusammengehörigkeit in ein Wochenende. Und das, während man noch jede Menge lernt.“ (Jessi von Luxuria Food)

"Blogst 2013 war pure Inspiration, Ratgeber und Anstupser für Neues. Ein Fest-Wochenende mit lieben Freunden aus 2.0 in 1.0" (Jasmin von Elbmadame)


und mit den Worten von Frollein Pfau...

Blogst13 war einfach alles! ...und noch viel mehr.“ (Vanessa von Frollein Pfau)

beende ich meinen Selbstversuch vom Geschichten erzählen und hoffe, dass vielleicht der eine oder andere die Muße hatte, sich Zeit genommen hat und bis hierher beim Lesen kam...

wenn nicht, dann hinterlasst doch zumindest fürs gute Karma ein paar wohlwollende Worte...auch nicht? Na, dann auch nicht schlimm...

ich nehme für mich mit, dass ich in der Zukunft einfach mal wieder ein bisschen auf die Bremse drücke und in die Tiefe gehe...und vielleicht hat ja der eine oder andere Lust mit unterzutauchen...ich würde mich freuen...

in diesem Sinne seid alle fest gedrückt und hoffentlich sehen wir uns dann bei Blogst14 wieder...


Oh, und bevor ich noch einen Extrapost schreiben muss, mache ich den sowieso langen Post zum längsten auf diesem Blog und danke allen wunderbaren Sponsoren für ihre tollen Aktionen und das großzügige Goodie-Bag, das ja schon auf allen Blogs ausgepackt wurde...daher spare ich mir das jetzt...

und sage einfach DANKE an ...


Dawanda, Auping, BRITA, design3000, Callwey, Edelman, Motel one, Nido, raeder, STYLEBOOK BlogStars, Urbanara, IKEA, Ruhrgebiet-Stadtrundfahrten




denn ohne sie hätte ich wahrscheinlich nie meine Kamera liegengelassen und den längsten Post meiner Bloggerkarriere geschrieben...


und nun ist gut...DANKE...



(image by frauheuberg 2013 + Christian Burmester, in Anlehnung an den Vortrag "Storytelling für Blogger" von Christian Riedel)


Kommentare:

  1. ...und ich dachte schon, dein Fortsetzungsroman wird sich wie ein Adventskalender bis Weihnachten ziehen :-)
    Sehr schöne Geschichte und toll geschrieben!
    Liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. schön geschrieben! und schon bin ich gedanklich wieder mit 100 sachen gleichzeitig beschäftigt, die ich so aus der blogst13 mitgenommen habe. nur weiß ich noch nicht, wie ich den knoten sortieren soll. aber du hast recht - eigentlich hat es zeit. :)
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich freu mich gerade wie Bolle!
    Erst Mal über deinen tollen Bericht, liebe Ines. Und zu dem über die lieben Worte von Jutta von kreativliebe, die sie mir über deinen Post schickt ♥
    Blogger sind einfach klasse!!!

    Ich freu mich schon darauf dich und die anderen ganz bald wieder zusehene ♥

    Liebe Grüße,
    Jessi

    AntwortenLöschen
  4. oh ja so schön geschrieben meine liebe :) wünsch dir eine wundervolle adventszeit, viele liebe grüße julia

    AntwortenLöschen