April 17, 2012

"Weisst du wieviel Sternlein stehen"...or "Roboti liebt die Helden des Alltags..."

Da gibt es diese Melodien, die einem im Kopf bleiben. Die Texte dazu geraten in Vergessenheit, aber die Melodie...die bleibt...tief mit unserer Seele verbunden lösen sie Erinnerungen aus an besondere Momente in unserer Vergangenheit, an diese heißen Nächte draußen auf der großen Terrasse, wo man in den Sternhimmel geschaut hat und sich so klein vorkam...mit jener kleinen Melodie im Ohr...da war dieser gewisse Zauber und seine Kraft, der bis heute nachklingt...mal leise, mal lauter...aber immer mit dieser Magie...in den Alltag hinein...der das Kleine besonders macht und unbezahlbar ist. Ich liebe sie die "Helden des Alltags". Bei der wunderbaren Stephie von "Roboti liebt" ist es heute eine kugelige Erinnerung an die Kindheit...und hier sind meine heutigen 3...

There are these melodies that remain in the head. The texts will be forgotten, but the melody is still there ... deeply rooted in our souls they solve memories of special moments in our past, of these hot nights outside on the spacious terrace, where we looked at the starry sky and have felt so small ... with that little melody in the ear ... there was this certain magic and power that resonates to this day ... sometimes quiet, sometimes loud ... but always with the magic ... into our daily lives ... it makes the small so special and  priceless. I love the "everyday heroes". The wonderful Stephie of "Roboti liebt" has today a spherical childhood memory ... and here are my current 3 for today .. 


Weisst du wieviel Sternlein stehen...or Roboti liebt die Helden des Alltags 01


1. Bügelperlen in verschiedenen Farben...hier heute hochaktuell gelb...;)...kommen bei uns immer wieder gerne zum Einsatz...

1. Fuse Beads in different colors ... here today highly topical...yellow ... ;) ... we enjoy to use them very often...


Weisst du wieviel Sternlein stehen...or Roboti liebt die Helden des Alltags 02


2. "Das kleine Kinderliederbuch" von Anne Diekmann...mit wunderbaren Illustrationen von Tomi Ungerer...ist schnell bei der Hand und weckt Erinnerungen an die Kindheit...herrlich...Welches war denn euer Lieblingslied in der Kindheit?


2. "Das kleine Kinderliederbuch" by Anne Diekmann ... with wonderful illustrations by Tomi Ungerer ... is fast by the hand and brings back memories of childhood ... wonderful ... What was your favorite song in childhood?

Weisst du wieviel Sternlein stehen...or Roboti liebt die Helden des Alltags 03

3. unser aktueller "Familienschal" in der Lieblingsfarbe...;)...Sternenstaub liegt in der Luft...


3. Our current "family scarf" in the favorite color ...;) ... star dust in the air ...


(images by frauheuberg 2012, music via youtube)

Kommentare:

  1. Was für schöne Erinnerungen an die Kindheit. Von uns beiden ist "Der Mond ist aufgegangen" das absolute Kinder-Schlaf-Lieblingslied, einfach wunderschön und auch unsere Kinder lieben es schon sehr!!!!
    Schönen Abend und ganz liebe Grüsse
    rosa & limone

    AntwortenLöschen
  2. schön, dass du für uns die sterne vom himmel geholt hast! aber jetzt hab ich einen ohrwurm! das sternlein-lied mochte ich immer am liebsten der tochter ins ohr singen (singen, na ja...) und ich liebe es heute noch! dein perlenstern ist gelb-schön!
    liebe grüße, bis bald, mano

    AntwortenLöschen
  3. Familienschal - wie süß ist das denn!

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schön! Ich finde Euren Familienschal super toll. Viele meiner Kindheitserinnerungen sind seit 6 Jahren immer mal wieder aktuell - dank Paul :-)!

    Dir einen dicken Knutscher,
    Steph

    AntwortenLöschen
  5. hey meine allerbeste ines,
    tolle alltagshelden heute bei dir! das kinderliederbuch (und auch der illustrator) ist oberklasse... wir haben ein altes "volksliederbuch" von ihm illustriert und ich hab es geliebt während des singens mit papa (er noch an der gitarre) die lustigen und detailverliebten bilder zu den liedern anzuschauen...
    "weißt du wieviel sternlein stehen?" hat meine mum uns jeden abend vorgesungen... manchmal ist sie sogar dabei eingeschlafen und wir haben ihr dann laut ins ohr weiter vorgesungen, damit sie wieder wach wird ;-) was hatten wir einen spaß...
    der 2. klassiker war "guten abend, gute nacht". das fand ich als kind allerdings immer ziemlich gruselig und brutal: "mit rosen bedacht, mit näglein besteckt"... überall auf meiner decke piecksende rosen und dann mit nägeln festgenagelt??!? "das tut doch weh", hab ich dann immer gesagt ;-)))

    ahhh aber euer family-scarf ist toll!!! wo gibt`s denn sowas schönes??? mit sternen... die liebe ich doch so...

    freu mich auf deine mail, nur keinen stress!

    allerbeste grüße
    jules

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe das Große Liederbuch mit den Zeichnungen von Tomi Ungerer, was auch sehr oft zur Hand genommen wird und mich schon in meiner Kindheit begleitet hat (auch ein beliebtes Geschenk zur Geburt). Schöne Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Euer Schal ist ja total toll!
    Und Bügelperlen...wie habe ich sie geliebt!
    Und meine Nichte (11) liebt sie auch, so dass ich grad bei jedem Besuch was aus Bügelperlen bekomme!

    AntwortenLöschen
  8. Bügelperlen! wie lange hab ich die nicht mehr gesehen, mit denen habe ich früher ganz viel gemacht!! ich glaube meine mutter hat da früher sogar untersetzer und couchschoner mit gemacht... Ich hab einen ganz lustigen Artikel über Internetkäufe gelesen (hier) und muss jetzt darüber nachdenken, wie ich massenware mit Bügelperlen individualisieren kann!! Vielen Dank für die Idee!!
    lg Bine

    AntwortenLöschen