November 22, 2011

A little Advent Giveaway..."Abgebrannt-24 Gedichte zum Fest"

Na, habt ihr am Wochenende schon euren Adventskalender für eure Lieben gebastelt oder fehlt euch dieses Jahr einfach noch die "zündende" Idee für den 24-Tage-Glücklichmacher? Wenn ja, dann solltet ihr jetzt schnell eure Ohren spitzen und bei unserem wunderbaren Gewinnspiel mitmachen. Der lieber-guter-weihnachtsmann stellt uns nämlich heute schon mal vorab einen ganz besonderen Adventskalender zu Verfügung..."Abgebrannt-24 Gedichte zum Fest"...mal ironisch...mal sarkastisch...schreibt Kai Meining sich das Weihnachtsfest frisch und fröhlich vom Herzen...vom Schneeflöckchen im globalen Klimawandel und Nikolaus dem Stiefelfetischisten hin zu Tannenbaum und Plastiktraum...der Gedichtband "Abgebrannt-24 Gedichte zum Fest" bringt so jedes Weihnachtsfest in Schwung und manches Auge zum "weinen"...ein unterhaltsamer Einstieg in die oft zu stressige und überbewertete "Stille Zeit" im Jahr. Na Lust bekommen? Heute könnt ihr bei uns ein Exemplar "Abgebrannt-24 Gedichte zum Fest" gewinnen und euch auf eine ganz andere Art der Reise durch die Weihnachtswelt machen. Erzählt uns doch einfach welches euer witzigstes oder besonderstes Geschenk an Weihnachten war und hinterlasst hier einen Kommentar bis zum 27.11....die Glücksfee wird dann entscheiden, wer von euch ein Adventspäckchen vom lieber-guter-weihnachtsmann bekommt...also nicht lange fackeln, sondern dich oder andere glücklich machen...ich drücke euch die Daumen...;)...bis später...


Well, have you already tinkered your advent calendar for your loved ones at the weekend or are you simply missing this year the brilliant idea for the 24-Days-Happy-Maker? If yes, then you should now quickly pointed your ears and join our wonderful giveaway. The lieber-guter-weihnachtsmann offers us today a very special advent calendar ... "Abgebrannt - 24 Gedichte zum Fest"... sometimes ironic ... sometimes sarcastic ... Kai Meining writes fresh and cheerful from the heart ... from the snow flakes in the global climate change and Santa as the boot fetishist towards Christmas tree and plastic dream ... the poetry book "Abgebrannt-24 Gedichte zum Fest" brings so every Christmas in a swing and many eyes to "cry"  ... an entertaining beginning into the often stressful and over-valued "quiet time" in the year. Well get pleasure? Today you can win a copy of "Abgebrannt- 24 Gedichte zum Fest"  with us and make you a very different kind of journey through the world of Christmas. Just tell us what was your funniest or special gift at Christmas and leave a comment here until November, 27... the winning fairy decide who gets this lovley advent package from lieber-guter-weihnachtsmann ... Don´t hesitate, but make you or others happy ... I'll keep my fingers crossed ...;)... until later ...




Kommentare:

  1. Mein witzigstes Geschenk war "eine Runde Gassie gehen mit Mops Ludwig". Mein Freund steht auf- äh Möpse- und weil ein eigener Hund nicht in Frage kommt, habe ich sämtliche Mopsvereine ( ja so was gibt es) und Foren angeschrieben, ob jemand bereit ist seinen Mops für eine Runde Gassie gehen auszuleihen. Und siehe da, Hundemutter von Mops Ludwig war bereit dazu und mein Freund durfte ihn sogar mit Schinkenwürfeln füttern. Es ist eine Tiefe Liebe zwischen Freund und Mops entstanden, was allerdings auch an den Schinkenwürfeln liegen könnte. Und seit dem werden wir sogar zu Veranstaltungen des SMC- Schweizerischer Mopsclub eingeladen. Was will man mehr.

    AntwortenLöschen
  2. Hi Ines. sorry not to write to you for so long but I often have a problem with my login on google (they won't accept my keywords, etc) so even if I write a comment it doesn't get published.... anyway nice to see your blog bloom:)

    AntwortenLöschen
  3. @SuSe...na, das klingt ja mal wirklich nach einem aussergewöhnlichen und furchtbar "süssen" Geschenk...du bist aber sowas von im Lostopf...wie toll...;)...hugs...i...

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich! Ich liebe eine "scharfe Schreibe" voller Ironie :-)! Schön auch, dass das Büchlein so harmlos daher kommt. Ganz klar also, dass ich kopfüber in den Lostopf springe!

    Dir einen soooo dicken Knuddler und einen Stern vom Himmel,
    Steph

    P.S.: Ich habe selten jemanden wie Dich erlebt, der seine Freude so wunderbar, offen und mit vielen vielen liebsten Worten ausdrücken kann! Danke dafür!!!

    AntwortenLöschen
  5. mein schönstes weihnachtsgeschenk war, als meine tochter mit 6 jahren heiligabend im schwimmbad des ferienhotels ins wasser sprang und losschwamm. sie hatte heimlich mehrere wochen vorher mit papa geübt und das seepferdchen gemacht. ich habe nichts davon mitbekommen und hab mich irre gefreut. wir wohnten nämlich in der nähe eines flusses und ich hatte immer angst, dass sie dort hineinfiel!
    die abgebrannt-gedichte würde ich sehr gern gewinnen!
    viele liebe grüße schickt dir mano

    AntwortenLöschen
  6. Au Ja!!! Herzlich Lachen unterm Weihnachtsbaum!!! DAS will ich!! Und drum hüßf ich ganz schnell in den Lostopf! Hui!!!

    Mein besonderes Geschenk? Ich hab mal ganz besondere Bilder von mir für meinen Herzbuben machen lassen...die konnte ich aber nicht unter den Baum legen...ihr wisst schon...und drum noch ein paar völlig langweilige GEschenke als Alibi unter den Baum gelegt...Das "richtige" Geschenk gab's dann, als alle weg waren...und die Augen meines Herzbuben wurden immer leuchtender! Sooo schön!

    Schöne Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  7. ohh, ein Buch! Da mach ich doch auch gleich mit, meine liebe Ines! Also, mein liebstes Weihnachtsgeschenk war -wie könnte es anders sein-ein Buch. Es hieß "Lauf, Hündchen, lauf" und hatte zum ersten mal kein einziges Bild dabei. Ich war so stolz und habe seitdem nie mehr aufgehört zu lesen.
    Ich drück Dich fest!

    AntwortenLöschen
  8. Ach liebe Ines, welch herrliches Giveaway, da mach ich doch gleich mal mit!

    Mein schönstes Weihnachtsgeschenk war 2006 der liebste Mann, der sich über die Feiertage einfach so in mein Herz geschlichen hat und mich so endlos glücklich macht!

    Liebste Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    ich möchte auch gerne gewinnen und springe in den Lostopf.
    Ich hatte als Kind einen Arztkoffer zu Weihnachten bekommen. Also habe ich gleich am Heiligabend noch meinen Vater untersucht und "operiert", die Narkose hatte so gut gewirkt, dass er unterm Baum lag und eingeschlafen war. :-)

    Viele Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  10. hallo! ich mach auch mit :)
    mein sonderbarstes geschenk war eigentlich gar keins. meine beste freundin wollte mir nämlich jedes jahr unbedingt was total tolles und einzigartiges und selbstgemachtes schenken. weil sie aber leider ein kleines problem mit pünktlichkeit, zeit, uhren etc hatte wurde es nie fertig und meist endete dass dann damit, dass ich einen gutschein für ein total tolles geschenk bekam. aber nie niemals kam später noch ein geschenk. wirklich. aber diese gutscheine waren immer so schön, einzigartig, liebevoll, verrückt selbstgebastelt, dass es das wert war.

    AntwortenLöschen
  11. Ich möchte nicht vom schönsten Geschenk berichten, sondern von einem ganz besonderen Moment...

    Die lustigste Erinnerung (und damit auch gleichzeitig die traurigste Erinnerung) ist die an meine Oma. Sie war schon sehr krank und ihr Gedächtnis hat (wie man an diesem Abend gemerkt hat) leider nicht mehr richtig funktioniert. Zu heilig Abend kam sie zu uns zum Abendessen, kam in die Küche, schaute sich ganz verdutzt und total süß um und fragte: " Ja sagt auch - habt ihr was zu feiern?". Im ersten Moment mussten wir alle irgendwie lachen und weinen zugleich... Irgendwie war es ein ganz spezieller Moment...

    Liebe Grüße Juliane

    AntwortenLöschen
  12. Wir hatten vom örtlichen Seemannschor (Franken/Bayern) die neue CD bekommen und sie dann einfach mal eingelegt. Da es die bekannten Lieder enthielt, sangen 5 Erwachsene Menschen kräftig aus voller Kehle mit. Keine Weihnachtslieder sondern Lieder vom Meer, von Wellen und Schiffen und das im tiefsten Deutschland. Ein einzigartiger und auch lustiger Moment. Da wir nicht wissen konnten, dass 20 Tage später einer der 5 Menschen sterben würde, bleibt uns dieser wunderbare Weihnachtsabend noch lange in Erinnerung.
    Liebe Grüße
    Ingrid
    (ingkuetti (a) gmx (dot) de

    AntwortenLöschen