März 16, 2011

For Japan with Love...be silent on Friday...


For Japan with Love...be silent on Friday...Die letzten Tage haben uns wieder auf schreckliche Weise gezeigt, wie endlich das Leben doch sein kann. Am Freitag ist es genau eine Woche her, das ein Land von einer gewaltigen Naturkatastrophe heimgesucht wurde. Menschen haben alles verloren, was sie jemals besitzt haben...sie stehen vor dem Nichts...und über die unberechenbaren Ereignisse im Atomkraftwerk Fukushima mag wohl keiner so genau nachdenken. Ich bewundere die Menschen dort für ihre Stärke auch in diesen schweren Stunden nicht aufzugeben...ihr Leben in die Hand zu nehmen und einfach zu hoffen...also schließe ich mich übermorgen der wunderbaren Aktion "Bloggers Day of Silence" von Utterly Engaged & Ever Ours an und gedenke im Stillen der Menschen in Japan und aller, die durch diese unvorstellbaren Ereignisse ihre Lieben verloren haben...also kein Post am Freitag...vielmehr ein innehalten...wie ich finde ein sehr schönes Zeichen in die Welt hinaus...jeder kann daran teilnehmen und ich würde mich freuen, wenn auch einige von euch diese stille Auszeit nehmen...lasst uns ein Stück zusammenrücken in diesen Tagen...ohne zu verzweifeln...vielmehr um Hoffnung zu geben...jeder wie er selber kann und will...lieben Dank...bis später...


Utterly Engaged & Ever Ours haben auch die Spendeninitative "For Japan with Love" ins Leben gerufen und unterstützen dabei die humanitäre Organisation shelterbox, die mit ihrem Projekt auch in Japan wieder lebensnotwendige Erstversorgung für die Menschen in den Krisengebieten ermöglicht hat. Mit "For Japan with love" könnt auch ihr euren Anteil von Hilfe leisten...einfach hier vorbeischauen...und etwas Gutes tun...



The last few days have shown us again in a terrible manner, that life can be so quickly finished. On Friday, it is exactly a week ago that a country was hit by a massive natural disaster. People have lost everything they have ever have ... they are left with nothing ... and nobody likes to think exactly to the unpredictable events in the nuclear power plant Fukushima. I admire the people there for their strength in this difficult time ... not to give up and take their lives in hand and just hope ... so I support on Friday the wonderful initiative "Bloggers Day of Silence" by Utterly Engaged & Ever Ours, and remember in quiet of the Japanese people and all who have lost their loved ones in these unimaginable disasters ... so no post on Friday ... but rather a break ... for me a very thoughtful sign into the world  ... everyone can participate and I would be happy if some of you take this quiet time out ... let's come a little closer together these days ... not to despair ... but to give hope ... each of us how he can and will ... thank you ... until later ...


Utterly Engaged & Ever ours have created the donation initiative "For Japan with Love", and support the humanitarian organization shelterBox which has allowed with their project in Japan again a necessity of life care for people in crisis areas. With "For Japan with love" you can also perhaps give your share of Help ... just stop by here ... and do something good ...







(image by Utterly Engaged & Ever ours)

Kommentare:

  1. Hi Ines! Firstly, you're as sweet as ever - thank you for your recent comment!
    As for Japan: you're right abut it in every single word. I have to say I admire your political leader Angela Merkel for her decision on atomic stuff in your country. Take care, Gosia.

    AntwortenLöschen
  2. Hi Ines,

    ich blogge zwar die ganze Zeit weiter, kalt lassen tut mich die Situation aber überhaupt nicht - ganz im Gegenteil!
    Gerne schließe ich mich am Freitag an, man rückt vielleicht dadurch ein Stückchen näher zusammen!
    Viel wichtiger als nicht zu bloggen, finde ich es allerdings zu spenden. Am besten vorher informieren, wo man spendet, damit es auch seriös ist und ankommt, zum Beispiel beim roten Kreuz. Selbst in dieser schlimmen Situation gibt es unseriöse Menschen, die nur so tun, als ob sie Geld für Japan sammen. Wie kann das angehen?!
    Es muss ja nicht viel sein, selbst wenn jemand nur 1,-€ bis 2,-€ spenden kann oder mag, wird es helfen! Das ist glaube ich das Sinnvollste, was WIR im Moment machen können.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  3. @CaRaJo...lieben Dank und du hast so Recht...;)...und schön, dass du diese Initiative am Freitag unterstützen willst...eine kleine Geste...aber ganz von Herzen...lieben Dank...und ich drück dich...alles Liebe...cheers and hugs...i...


    @gosia...fine to hear from you...and yes, we must to do all something against the nuclear power...time is now...for all of us...thanks my dear and take care, too...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  4. ich erlaube 2 mal mitmachen beim jahreswichteln - man selbst bewichtelt ja auch nicht nur einen, sondern gleich 5. deshalb finde ich es ok!
    du bist also dabei und ich brauche deine adresse. einfach per mail bitte.

    viele grüße!

    AntwortenLöschen
  5. ich mache am freitag auch mit...
    habe deinen blog über nauli´s blog gefunden und finde das eine tolle aktion...

    AntwortenLöschen
  6. Dear Ines, thank you for visiting me. The recent disaster in Japan is beyond words. Thanks for sharing this. I will go and check out this worthwhile cause! Wini xo

    AntwortenLöschen