Oktober 19, 2010

Let the time run slower...or more time to live and how...

let the time run slower...or more time to live and how...Hallo ihr Lieben! Na, wahrscheinlich sitzt ihr jetzt alle an euerem Arbeitsplatz und träumt vom nächsten Urlaub? Das Wetter ist bei uns im Süden heute auch alles andere als einladend, aber genau richtig um meine To-do-Liste um ein paar Punkte zu erleichtern...ein voller Terminkalender und der Wunsch nach mehr "Zeit zum Leben"... Kennt ihr das nicht auch? Mal vergeht die Zeit wie im Flug und dann wieder wie im Schneckentempo. Wie oft wünschen wir uns, dass wir in den 24 Stunden, die ein Tag hat, möglichst alles auf unseren Listen erledigen können. Und wenn wir genug daran arbeiten , könnten wir bestimmt noch viel mehr schaffen...unser voller Terminkalender hängt an der Wand und schreit uns an: "Wir haben einfach zu wenig Zeit!" Oh, wie schön wäre das, wenn wir die Zeit einfach etwas langsamer laufen lassen könnten, das wir am Ende eines Tages das Gefühl haben, alles ist geschafft und noch soviel möglich. Das muss kein Traum bleiben. Wir müssen nur anfangen uns die Zeit zum Freund zu machen, der für uns arbeitet...die Dinge, die wir erledigen müssen geschickt einteilen und uns einfach nicht zuviel vornehmen...Halten wir inne und nehmen wir unsere Umgebung wieder bewusst wahr, dann beginnen wir auch die Dinge langsamer anzugehen...unsere Zeitwahrnehmung verzögert sich...und wir entwickeln ein bleibendes Gefühl mehr Zeit zu haben...Wie findet ihr das? Habt ihr eure Aufmerksamkeit in letzter Zeit ganz bewusst auf die Dinge des Alltags gerichtet? Habt ihr eure Umgebung wieder einmal mit allen euren Sinnen wahrgenommen? Wenn nicht, dann probiert es aus...hört auf euch, euer Herz mit diesem Song ...lasst einfach mal los...und alles wird leichter...;)...



Hello my friends! Well, probably you are sitting now on all your work and dreams of your next holiday? The weather here in the South is today not inviting, but just right for facilitate my To-do-list to a few points ... a busy schedule and the desire for more "time to live" ... Do you know this, too? Sometimes time passes by quickly and then  like in a snail's pace. How often we wish that we could do everything on our lists in these 24 hours which a day has. And if we work enough at it, we could still determined to achieve much more ... our full schedule on the wall shouted at us: "We simply have too little time".Oh, how nice it would be if we could make the time go just a bit slower, so we have at the end of the day the feeling that everything is done and so much more possible. This need not remain a dream. We just need to get started, to make the time a friend who works for us ...to devide the things we need to do and not to make to much...Let us pause and take our surroundings again true conscious, then we begin to do the things slowly...our perception of time is delayed ... and we have to develop an abiding sense to have more time ...How do you like it? Do you have your attention lately focused deliberately on the things of everyday life? Do you have your environment once again experienced with all your senses? If not, check it out ... listen to you, your heart and this song ... let it just go ... and everything becomes easier ...;)...



(image byfrauheuberg 2010 , link by youtube , quote by Henry Van Dyke)






Kommentare:

  1. That is a beautiful quote on the image above. Very true and good thoughts.
    Being in the moment and enjoying life to the full is so important. I am trying to get better at this. Thank you for the lovely reminder.

    AntwortenLöschen
  2. This is wonderful, Ines! I love your image and the stamps are magical. I would definitely like to make time a friend who works for me. I do try to slow down a bit each day, go out in the garden and breath the air. But it's still challenging! Wishing you a lovely end of the week. xo – g

    AntwortenLöschen