Januar 29, 2010

TAPEART by El Bocho




...kennt ihr das auch ihr habt im fernsehen, im radio oder im internet etwas unheimlich fazinierendes gesehen...aber keine zeit gehabt informationen dazu zu notieren...man schiebt es ganz hinten ins gedächnis in der hoffnung, dass es dort für eine weile verbleibt und man das gefühl hat, jetzt endlich hat man mal etwas nicht vergessen...;)...ich hatte heute so ein erlebnis...und viola die erinnerung war noch da...und die freude groß mal wieder über einen deutschen künstler unserer zeit schreiben zu können...der street-artist El Bocho aus unserer hauptstadt (Berlin...;)...) macht das scheinbar unvorstellbare wahr...er "tapt" sozusagen seine bilder auf wände...seine arbeiten kann man direkt sichtbar auf berliner´s strassen wiederfinden...im sommer letzten jahres entstand durch seine hand das grösste Tape-Art- Bild der welt am stadtbad berlin...unsagbare 15.000 m klebeband wurden für eine fläche von 1100m² verbraucht...wow...unglaublich...im moment läuft eine austellung zu seinen arbeiten noch bis zum 13. februar 2010 in der Raab Galerie  in Berlin...wäre das nicht etwas fürs wochenende?...also alle glücklichen, die sich gerade in berlin befinden...auf zu einem kulturellen leckerbissen der besonderen klasse...;)...
ansonsten wünschen wir euch schon heute ein wunderbares wochenende...und melden uns dann zwischen BYW-course und anderen netten tätigkeiten nächste woche wieder bei euch...bis dahin...kuschelt euch ein...alles liebe...;)...



... do you know that too, you have seen on television, on radio or on the Internet something weird fascinating? ... but had no time to write down information about it...you push it all back to mind in the hope, that it will remain there for a while and it has the feeling now at last you have time to remember something ...;)...today I had such an experience like that ... and viola, the memory was still there ...and to have the great pleasure to write once again about a german artist of our time ...the street-artist El Bocho from Berlin makes true the seemingly unthinkable ... he "tapt" so to speak, his pictures on walls...his work can be seen directly on Berlin's streets again ...last summer the largest tape-art-picture of the world was created by his hand at the Stadtbad Berlin ...unspeakable 15,000 m were tape for an area consumed by 1100m ² ... wow ... incredible ...at the moment an exhibition to his work is running until  February, 13  in the Raab Galerie in Berlin ...would that not be something for the weekend? ... so all happy people that reside here in Berlin ... on to a cultural treat of the special class ...;)...
Otherwise we wish you a wonderful weekend ...and will then contact between BYW-course and other neat activities with you again next week ...until then...cuddeling up...much love...;)...




(images by El Bocho)



 

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die schönen Worte und den Besuch. War eine wunderbare Eröffnung.

    AntwortenLöschen
  2. ja...kann ich mir vorstellen...wäre ich gerne dabei gewesen...;)...lieben dank fürs feedback...;)...

    AntwortenLöschen
  3. Looks like an amazing show! I love to see pictures of galleries. And nice to meet you!

    AntwortenLöschen
  4. hej kaili,...nice to meet you, too...yes, i wish i would have time to see the exhibition...next time mabye...love your work, too...we see us in class...

    AntwortenLöschen
  5. ohh schon vorgemerkt, danke für den tipp...bin ab näch. wochend auch wieder in berlin...jejeje schöne woche euch!
    xx cat
    CiTiEs of B

    AntwortenLöschen
  6. @cat...na, da bin ich ja neidisch...;)...erzähl mir unbedingt wie es war...ja...dir auch eine tolle woche...cheers...

    AntwortenLöschen